“Keine Gemeinde ohne Musik. Musik ist ein ganz wesentlicher Schlüssel zum Herzen der Menschen. Wir brauchen im christlichen Bereich eine fachlich qualifizierte, geistlich gegründete und praktisch umsetzbare musikalische Ausbildung. Was wir als “Einzelkämpfer” in Werken, Vereinen oder Kirchen oft nur mit Mühe umsetzen könnten, das schaffen wir allesamt gemeinsam. Deshalb unterstütze ich die CMA von Anfang an.”

Michael Diener,
(Präses des
 Evangelischer Gnadauer Gemeinschaftsverband)

 

„Was ein Martin Luther noch wusste – die innige Verbindung und innere Abhängigkeit von Predigt, Liedern und der Tiefe unseres Glaubens – das müssen wir heute zum Teil mühsam Wiederentdeckung. Alte und neue Lieder, die Schätze unserer geistlichen Tradition genauso wie moderner Worship, haben eine große Bedeutung für die Gemeinde und die Weitergabe des Glaubens. Deswegen unterstütze ich gerne das Anliegen der Christlichen Musikakademie und freue mich, wenn auf diese Weise die große Bedeutung der Musik und auch ihre missionarische Chance noch mehr in den Mittelpunkt rückt.“

Ulrich Eggers,
(Geschäftsführer SCM-Verlagsgruppe,
Vorsitzender Willow Creek Deutschland)

Im alten Israel verbanden die „Leviten“ musikalische Exzellenz und geistliche Vision zum Lob Gottes. Lieder haben wir heute oft entweder das eine oder das andere. Ich freue mich über die christliche Musikakademie, die durch solide Ausbildung und geistliche Zielsetzung die Leviten einer neuen Generation fördert!

Albert Frey,
(Songwriter, Sänger, Gitarrist)

matthias_hanssmann

Der große Jazzmusiker Bobby McFerrin sagte einmal: „Musiker sind die Architekten des Himmels“. Jeder Architekt braucht Leidenschaft, gute Lehrmeister, Zeit um Kreativität sichtbar werden zu lassen, und einen Auftrag. All das vereint die CMKA in ihrer Vision, Menschen zu geistlichen Architekten des Reiches Gottes werden zu lassen. Ihre Leidenschaft: Gemeinde Jesu. Ihre Lehrmeister: Musiker und Theologen. Ihre Kreativität: Entfaltung in einem hoch attraktiven Erprobungsraum zwischen Gemeinde, Coaching und Musikstudium. Ihr Auftrag – angestoßen durch den Heiligen Geist. Was für ein Glück für unser Land!

Matthias Hanßmann,
(Pfarrer und Popularmusiker,

Landessynodaler der Evangelischen Landessynode Württemberg)

ansgar_hoersting

„Die Christliche Musikakademie bringt musikalische Qualität, theologische Kompetenz und persönliche Reifung und geistliches Leben zusammen. Das brauchen Gemeinden und ehrt Gott. Deswegen bin ich gerne Gründungsmitglied der CMA.“

Ansgar Hörsting,
(Präses Bund FeG)

beate_ling

Ich bin dankbar, dass die Christliche Musikakademie einen umfassenden Rahmen schafft, mit dem sie dem großen Bedarf an zeitgenössisch ausgebildeten Musikern in unserer vielfältigen Kirchen- und Gemeindelandschaft begegnet. Musik ist ein ganz besonderes Medium, um Menschen zu erreichen und Barrieren zu überwinden. Das breitgefächerte und mehrstufige Ausbildungsangebot der Musikakademie bietet sowohl die Möglichkeit, sich nebenberuflich Kenntnisse für den ehrenamtlichen Musikdienst als auch den hauptberuflichen Einsatz als Musikpastor zu erwerben. Ich freue mich sehr auf diese spannende und herausfordernde Arbeit und darauf, Begabungen zu fördern und zu fundieren.

Beate Ling,
(Sängerin, Vocalcoach, Dozentin für Gesang)

martin_scheuermann

„Die Christliche Musikakademie bietet eine längst überfällige Berufsausbildung, die in unserem Land dringend gebraucht wird. Musik hat in der Gemeinde Jesu schon immer eine herausragende Rolle gespielt, um den Menschen das Evangelium nahe zu bringen.“

Martin Scheuermann,
(Geschäftsführer Schönblick)

ekkehart_vetter

„Für das Lob Gottes reichen Worte und Taten nicht aus! Unsere Stimmen, aber auch Posaunen, Harfen, Pauken, Pfeifen und Zimbeln gehören zum instrumentalen Repertoire biblischen Lobpreises. Gott zu ehren, dieser tiefsten menschlichen Bestimmung, wird auf diese Weise Ausdruck verliehen. Gott sei Dank für die Christliche Musikakademie, die genau dies fördert.“

Ekkehart Vetter,
(Präses des Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden)

rudolf_westerheide

Musik ist zu schön, als das man sie halbherzig machen sollte. Musik ist für die Kirche zu wichtig, als dass wir uns mit mittelmäßiger Qualität zufrieden geben dürften. Die Christliche Musikakademie verspricht ein Ort zu werden, an dem junge Christen ihre musikalischen Begabungen durch qualifizierten Unterricht zur vollen Entfaltung bringen können. Der theologische Teil der Ausbildung wird dazu beitragen, diese Fähigkeiten qualifiziert in den Dienst der Gemeinde zu stellen. Das Alleinstellungsmerkmal der CMA besteht darin, dass die Absolventen qualifiziert und zertifiziert sein werden, ihrerseits den musikalischen Nachwuchst zu unterrichten. Damit können sie selber ihren Lebensunterhalt bestreiten, wo eine Anstellung durch eine Gemeinde nicht möglich oder nicht sinnvoll ist. Ich erwarte von der CMA wesentliche Impulse für das qualitative und quantitative Wachstum von Gemeinden in unserem Land!

Rudolf Westerheide,
(Bundespfarrer Leiter des Deutschen Jugendverbandes „Entschieden für Christus“ (EC) e.V.)

Christliche Musikakademie

Telefon: +49 (0) 711 99797349
E-Mail: info@christliche-musikakademie.de

Ein Arbeitsbereich der Christlichen Musik- und Kunstakademie e.V.

CMKA_Logo_2014_cmka

Geschäftsstelle der CMKA e.V.
Saalstr. 6, 70825 Korntal-Münchingen
Telefon: +49 (0) 711 2539850

WAS UNS BEWEGT

Musik und Kunst sind wichtigste Medien der Zukunft auch für das Evangelium. Musik und Kunst berühren. Sie sprechen den Menschen emotional an und transportiert auf diese Weise Inhalte in das Herz.

KONTAKT

Facebook

Copyright © 2017 – RKD